• Passendes zum Festessen

    Empfehlungen unseres angehenden Brotsommeliers

Patrick Biehler

… ist der erste angehende Brot-Sommelier unserer K&U Bäckerei. Im Interview gibt er seine ganz persönlichen Empfehlungen für passende Brotbegleiter zum Festessen preis.

Balou

Zu einem Feldsalat mit angedünsteten Speckstreifen, reichen wir Ihnen unser charakterstarkes Balou. Seine längliche, rustikale Form, gepaart mit dem tollen Farbenspiel der kross-knackigen Kruste, wird durch die luftige, mildaromatische Krume abgerundet.

Durch den leicht nussigen Geschmack und der milden Säure des Feldsalates und dem herzhaften Speck ist das der ideale Begleiter über die winterlichen Festtage.

Oder probieren Sie unser Balou mit einem süßlichen Rapshonig und einer heißen Tasse Kamillentee.

KUlti

Die gelblich-weiße Krume, fein geport wird umhüllt von einer honigbraunen zartsplittrigen Kruste. Ein Hauch von Getreidenoten im Kern bilden den Auftakt, und die leicht süßlichen, malzigen Geschmackseindrücke der Kruste runden das Geschmacksbild ab.

Zum Weihnachtsbrunch, ist unser KUlti Brötchen ein Allrounder. Wer es herzhaft mag, genießt unser KUlti zu Rühreier mit Speck, die durch frische Kräutern abgerundet werden. Oder versucht die süße Variante zu der wir ein Pflaumenmus mit einer leichten Zimtnote empfehlen.

In der Kombination zum Cappuccino oder einem frischgepressten Glas Orangensaft starten Sie perfekt in den Tag.

Gründerbrot Roggen

Röstig, dezente Kaffeenoten machen sich breit, es ist Roggen – Gründer – Zeit.

In den kalten Wintertagen ist dieses facettenreiche Brot, das mit seiner karamellbraunen Oberfläche und einem leicht bemehlten Mantel daher kommt der ideale Begleiter zum Fleischfondue. Während das kräftige Stück Rindfleisch im heißen Fett/Brühe gart, frohlocken die unzähligen Dips, um vorab verkostet zu werden.

Wenn Sie das kräftige Rindfleisch, gepaart mit unserem Gründerbrot Roggen, welches ein mildes Säurepotpourri bereithält, einem Klecks Knoblauchdip und einem im Barrique gereiften Spätburgunder erleben, wird ein wahrer Geschmacks-Tsunami über ihren Gaumen fegen

Kartoffel-Nuss-Stange

Walnüsse, die deutlich in Erscheinung treten, zusammen mit der goldenen Kombination aus Sesam und Kartoffelflocken: genau das ist unsere Kartoffel-Nuss-Stange. Das nussige Aroma, gepaart mit den kräftigen Röstaromen bietet ein harmonisches Zusammenspiel. Peppen Sie Würstchen mit Kartoffelsalat – eines der beliebtesten Weihnachtsessen – mit unserer Kartoffel-Nuss-Stange auf. Dazu empfehlen wir einen trockenen Weißwein oder ein Weißbier.

Wurzel Brot

Wenn die Tage wieder länger werden und das Kaminfeuer knistert, sich eine wohlige Wärme verbreitet, ist es Zeit für unser uriges Wurzelbrot. Die typische Wurzelform verhalf ihm zu seinem Namen. Seine ausdrucksstarke, karamellbraune, leicht bemehlte Oberfläche mit kräftigen, malzigen Röstnoten ist der passende Begleiter für ein Raclette mit seinem würzigen Käse. Genießen Sie hierzu einen vollmundigen Pinot Noir.

Gründerbrot Weizen

Die sand- bis haselnussbraune Kruste, welche mit Weizenmehl bestaubt ist, gepaart mit einer samtig weichen Säurenote die sich im Inneren verbirgt, ergänzt perfekt die locker geporte Krume. Die lange Teigruhe sorgt für den fein aromatischen Geschmack. In der besinnlichen Weihnachtszeit, wenn die Familie zuhause gemütlich beisammen ist, bietet sich ein Fleischfondue geradzu dazu an. Zum Geflügel oder Schweinefleisch korrespondiert unser Gründerbrot exzellent und wird durch einen aromatischen Riesling harmonisch abgerundet.